BirkenFlohmarkt | Der Stadtteilflohmarkt in Bayreuth
19220
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-19220,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-3.7.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Birken-Flohmarkt

Am 26. Juni 2021 in Bayreuth-Birken

Der einzige Stadtteilflohmarkt Bayreuths geht am 26. Juni 2021 in die vierte Runde – sei von 16 bis 20 Uhr dabei, ob als Anbieter oder Käufer!

 

FÜR KÄUFER

Der Flohmarkt findet am 26. Juni 2021 von 16 bis 20 Uhr in Bayreuth-Birken statt.

 

Stand 25. Juni: Über 110 Stände!

ANFAHRT/PARKEN:

Im gesamten Stadtteil kann man am Straßenrand parken. Allerdings ist es am Wochenende natürlich recht voll, deshalb empfehle ich, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Buslinien 304 und 306 bzw. nach 19.30 Uhr 323 und 326) oder mit dem Rad zu kommen. Wer unbedingt mit dem Auto fahren muss, kann an der Uni Ausschau nach Parkplätzen halten und dann über Mensa/Audimax in die Birken laufen.

Du möchtest beim Stadtteilflohmarkt mitmachen? Melde Dich noch heute an!

FÜR ANBIETER

Alle Informationen zum Stadtteilflohmarkt auf einen Blick.

Wenn Du noch Fragen hast, dann schreib mir gerne!

Warum Stadtteilflohmarkt?

Stadtteilflohmärkte gibt es in größeren Städten schon länger. Sie haben viele Vorteile:

  • Du kannst direkt vor Deiner Haustür Sachen verkaufen – keine Anfahrt, kein lästiges Ein- und Auspacken.
  • Die Käufer haben die tolle Möglichkeit, durch unseren wunderschönen Stadtteil zu flanieren und dabei auch noch den einen oder anderen Schatz entdecken.
  • Vor allem aber: Die Nachbarn verbringen einen schönen Tag miteinander – wer weiß, vielleicht entwickelt sich daraus die eine oder andere neue Freundschaft?
Bin ich im Flohmarktgebiet?

Wenn Du im Stadtteil Birken wohnst, dann ja! Lade auch gerne Verwandte oder Freunde ein, bei Dir mitzuverkaufen – je mehr Anbieter, desto besser!

Wenn Du nicht in der Birken wohnst, kannst Du eigentlich nicht mitmachen, es sei denn, Du kennst jemanden in der Birken, der oder die Dich auf seinem/ihrem Grundstück verkaufen lässt.

Wo kann ich mich anmelden?

Anmelden kannst Du Dich entweder per Mail oder über das Kontaktformular. Ich sende Dir dann die Kontodaten zu, auf die Du die Gebühr von 10 Euro einzahlen kannst. Bitte bedenke, dass ich ehrenamtlich tätig bin und nicht immer sofort antworten kann.

Wer sich bis zum 25. Juni angemeldet und bezahlt hat, wird auch auf der Übersichtskarte vermerkt, die am Flohmarkttag an den Ständen ausliegen wird.

Was passiert bei schlechtem Wetter?

Solange es nicht stürmt und wie aus Kübeln gießt, werden wir den Flohmarkt stattfinden lassen, wobei es Euch am Ende natürlich selbst überlassen bleibt, ob Ihr Euren Stand (unter einem Pavillon?) aufbaut.

Sollte der Flohmarkt gar nicht stattfinden können, wird leider auch die Standgebühr verfallen – die Kosten, die ich für die Werbung hatte, sind ja trotzdem angefallen und ich hoffe, dass Ihr Verständnis dafür habt, dass ich nicht darauf sitzen bleiben möchte, nur weil Petrus uns nicht gnädig war …

Wie funktioniert es am Flohmarkttag?

Der Flohmarkt geht von 16 bis 20 Uhr. Deine Ware stellst Du vor Dein Haus, Deine Garage oder Deinen Garten, falls dieser zugänglich ist. Öffentliche Flächen wie Gehwege oder Parkplätze dürfen nicht genutzt werden!

Häng gut sichtbar ein paar Ballons auf, damit die Käufer schon von Weitem sehen können, dass es bei Dir einen Stand gibt!

Dass danach aufgeräumt wird, ist ja klar, Du willst ja schließlich kein Chaos vor dem Haus haben 🙂

Wofür sind die 10 Euro Gebühr?

Ich organisiere den Birken-Flohmarkt ehrenamtlich. Aber natürlich habe ich Ausgaben: Diese Website zum Beispiel, Flyer und Plakate im Vorfeld sowie die Übersichtskarte für den Flohmarkttag müssen auch gestaltet und gedruckt werden. Mit Deinem Beitrag finanziere ich das alles.

Was darf ich verkaufen?

Unser Stadtteilflohmarkt ist rein privat. Das heißt, wir verkaufen hier ausschließlich Flohmarktware. Händler sind nicht zugelassen, und Neuware darf nur dann verkauft werden, wenn es sich um Deine eigene Kreation handelt (z.B. Deko oder Schmuck).

Wenn Du möchtest, kannst Du auch vorher Kuchen backen, Kaffee, Bier oder Wein anbieten. Es wäre traumhaft, wenn aus dem Flohmarkt-Nachmittag ein gemütlicher Abend unter Nachbarn werden würde!

Kann ich Dir bei der Werbung helfen?

Ja, das kannst Du! Melde Dich bei mir, und Du bekommst Flyer und Plakate zum Verteilen/Aufhängen. Außerdem kannst Du gerne die Veranstaltung auf Facebook und Instagram teilen und Deinen Nachbarn, die vielleicht nicht ganz so internetaffin sind, von unserem Flohmarkt erzählen und ihnen bei der Anmeldung helfen.

VIELEN DANK DAFÜR!

Unser Tipp:
Unser Tipp:

Je mehr Teilnehmer sich finden, desto attraktiver wird der Flohmarkt für Besucher! Wenn Du also regen Zulauf an Deinem Stand wünschst, dann sprich Deine Nachbarn an und aktiviere so weitere Teilnehmer! Es lohnt sich!

Du möchtest beim Stadtteilflohmarkt mitmachen? Melde Dich noch heute an!
BirkenFlohmarkt